Mediation ⁄ Konfliktmanagement in und zwischen Unternehmen

Konflikte gehören zum menschlichen Alltag, ob im beruflichen oder im privaten Kontext. Nicht der Konflikt an sich, sondern unser Umgang damit bestimmt, ob er konstruktiv oder destruktiv verläuft. Obwohl die Ursache eines Konfliktes in einem Ereignis – zum Teil weit - in der Vergangenheit liegt, wird er über längere Zeit von den Konfliktbeteiligten dadurch aufrechterhalten, dass sich Wahrnehmungs-, Denk- und Gefühlsmuster in der Gegenwart wiederholen und verstärken. Der Preis, der insbesondere in Unternehmen für nicht bearbeitete Konflikte bezahlt wird, ist immens und zeigt vielerlei nachhaltige Auswirkungen.

Mediative Konfliktlöseverfahren nehmen jede Partei in ihren besonderen Anliegen und Interessen ernst. Sie stärken die Bereitschaft aller Beteiligten zu einer win-win-orientierten Mitwirkung an der nachhaltigen Lösung des Konfliktes.

Sie stärken die Fähigkeit der Beteiligten, unternehmensförderliche Entscheidungen zu treffen, Wachstum nachhaltig zu fördern, Geschäftsbeziehungen zu erhalten und haben einen nachhaltig positiven Einfluss auf die Unternehmenskultur.